Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
29. Juli 2011 5 29 /07 /Juli /2011 13:10

http://ecx.images-amazon.com/images/I/712a%2BP-RY-L._AA1500_.jpgAngeichts des Budget-Streits in den USA und der drohenden Pleite der USA habe ich einen dadurch brandaktuellen TV-Tipp für euch:

 

Michael Moores "Kapitalismus. Eine Liebesgeschichte" wird am Donnerstag, den 4.8.2011 um 23 Uhr im ZDF gezeigt. Der Film ist - trotz des Themas - sehenswert und sehr unterhaltsam und kurzweilig. Moores Stärke liegt darin, sich nicht auf die abgehobene Logik seiner Gegenüber einzulassen, sondern mit einfachen und logischen Frage auch Experten in Bedrängniss zu bringen und gleichzeitig eine tolle Spannung aufzubauen: "Mit Humor und Empörung erkundet Michael Moores ein Tabuthema: Welchen Preis zahlt Amerika für seine Liebe zum Kapitalismus?"(filmz.de)

 

Anhand von Beispielen werden die Auswirkungen des Kapitalismus und der Finanzkrise auf das normale Volk gezeigt: eine Familie, die ihr Haus verloren hat, ein Pilot, der von seiner Fluggesellschaft ein Jahresgehalt von nur 16.000 US-Dollar bekommt, Unternehmen, die durch heimlich abgeschlossene Lebensversicherungen am Tod von Mitarbeitern verdient haben.Und vieles mehr ...

 

Also, wenn ihr schon TV glotzt, dann unbedingt diesen Film!

 

Trailer und mehr Infos (und auch Kritik):

 http://www.kapitalismus-derfilm.de/

 

http://spielfilm.zdf.de/ZDFde/inhalt/25/0,1872,8245273,00.html

 

http://www.ard.de/kultur/film-theater/kapitalismus-eine-liebesgeschichte-moore/-/id=8328/nid=8328/did=1298302/1yjvcgg/index.html

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Kapitalismus:_Eine_Liebesgeschichte

 

http://www.imdb.com/title/tt1232207/

 

Den

 

Wenn ihr statt dessen ein gutes Buch (zum Thema) lesen wollt (was im Zweifel immer mehr Wissen vermittelt)

 

- Pestalozzi, Hans A.: "Auf die Bäume ihr Affen"

 

- Chomsky, Noam: "Profit over People. Neoliberalismus und globale Weltordnung"

 

- Altvater, Elmar: "Das Ende des Kapitalismus, wie wir ihn kennen: Eine radikale Kapitalismuskritik

 

- Canterbery, Ray E.: "The Making of Economics" (richtig krasser Stoff  für die harten Jungs und Mädels unter euch - aber absolut lesenswert. Es gibt, glaube ich, keine bessere Darstellung der Entwicklung der Wirtschaftstheorien in Konkurrenz zueinander.)

 

Und natürlich bestellt ihr das Buch bei eurem lokalen Buchändler, nicht online und schon gar nicht bei dem Konzern, der Wikileaks rausgeworfen hat.Den Film gibts übrigens auch als DVD. Ebenfalls bei eurem lokalen Buchhändler.

 

Weiterer Ansätze der Kapitalisums-Kritik: http://www.alternativen-zum-kapitalismus.de

 

http://www.agenda21-treffpunkt.de/images/attac.gifWer (hinterher oder gleich) noch mehr tun will (statt nur zu konsumieren):

 

http://www.attac.de/

 

http://www.solidarische-moderne.de/

 

https://lists.riseup.net/www/info/direkteaktion

 

 

Siehe auch:

Weitere Artikel in der Kategorie Wirtschaft, zum Beispiel:

Diese Unternehmen unterstützen die US-Regierung im Kampf gegen Wikileaks

Subventionen finanzieren Parteien?

RWE: Wortbrecher mit schmutziger Bilanz

Aufruf für eine Financial Watch - Die Finanzmarktlobby braucht eine zivile Gegenmacht

MwSt: Hundefutter, Trüffel & Hotel 7%, aber Babynahrung 19%

Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA)

 

Corporate Ölpest

Attac lädt zum Banken-Tribunal

Kippen Sie die Kopfpauschale!

Internationalen Kampagne "Steuer gegen Armut"!

Hotelspendenskandal: Auch CSU ließ sich bestechen

Krisenhilfe erspendet? Der strenge Geruch der Korruption! 


 Weitere Artikel in der Kategorie "Internet & Information", z.B.:

Aktion: Die Hetz-Blätter verdecken

Free! Music! Contest 2011

Media Markt Kasper Mario Barth steigt ein bei der Abmahn-Mafia

FR-Journalisten kuschen vor Anzeigenkunden

Mitmachen: Verfassungsbeschwerde gegen Netzsperren

Unternehmen, die Wikileaks unterstützen

1368 Wikileaks Mirrors (updated 09.12.2010)

WikiLeaks: Stoppt die Verfolgung

Diese Unternehmen unterstützen die US-Regierung im Kampf gegen Wikileaks

No Copyright: Explosion des Wissens

Filmtipp: „The Yes Men fix the World“

Warum Raubkopierer von DVDs besser dran sind als Käufer

 

 

Wenn du diesen Artikel nützlich fandest, dann abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen). 

Auf identi.ca findest du uns auch unter @direkteaktion.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Wirtschaft
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.