Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
26. August 2010 4 26 /08 /August /2010 21:08

Was? Porschedidi Posch (65) kennen Sie gar nicht? Auch gut. Der alters(w)irre hessische Wirtschaftsministerdarsteller huldigte nämlich jüngst (wieder) dem längst beerdigt geglaubten FDP-ADAC-AC/DC-Motto Highway to Hell - freie Fahrt für freie Bürger! und hob die aus Sicherheitsgründen auf unfallträchtigen hessischen Autobahnabschnitten vor Jahren eingerichteten Tempolimits gleich hundertfach wieder auf - und zwar mit der wahn- und aberwitzigen Begründung, dass die Zahl der Verkehrstoten dort ja zurückgegangen sei. Im ERNST.

 

Quelle: taz v. 23.8.2010

 

Posch ist Mitglied der FDP - daran sollten sie denken, wenn sie demnächst in Hessen so eine Raser völlig legal (fast) in den Tod schickt.

 

Siehe auch:

Weitere Artikel in der Kategorie "FDP", wie zum Beispiel:

Wir Neoliberalen
FDP: Prostitution oder Bestechung?
Rücktritt von Guido Westerwelle fordern!
Der clevere Trick: Westerwelles Polemiken
Winterschlussverkauf: FDP kostet nur 1Mio
FDP-Stiftung nicht nur in Honduras anti-demokratisch aktiv
Das dunkle Spiel der FDP
Alles Lüge! FDP- beschließt in Bayern, was sie im Bund angeblich ablehnt: Überwachung

Oder:
CDU: Harz4 Empfänger auch zu niederer Arbeit verpflichten

 

 

Wenn du diesen Artikel gut fandest, dann abonniere doch unseren Newsletter (rechts) oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden. Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen). 

Auf identi.ca findest du uns auch unter @direkteaktion.

 


Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in FDP
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.