Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
6. August 2011 6 06 /08 /August /2011 09:53

http://www.wdcs-de.org/images/blue_centbackgr_white.gifDie australische Regierung wird im August entscheiden, ob das Netzwerk von Meeresschutzgebieten vor dem Südwesten Australiens angemessene Rückzugsorte für Blau-, Buckel- und Südliche Glattwale, die in dieser Region zuhause sind – enthalten wird, oder ob Australien vor den Interessen der Öl- und Gasindustrie kapitulieren wird.

 

Die WDCS, Whale and Dolphin Conservation Societ, ruft zu einer E-Mailaktion auf: Bitte schicken Sie eine E-Mail an den australischen Umweltminister Tony Burke und bitten Sie ihn, die richtige Entscheidung zu treffen.

 

Das ist unsere EINMALIGE CHANCE, die Errichtung angemessener Schutzzonen für Blau-, Südliche Glatt- und Buckelwale sicher zu stellen, damit sie in diesen Gewässern ein Zuhause haben.

 

Hier mitmachen:

http://www.wdcs-de.org/view_e_protest.php?e_protest_select=36&&select=468

 

Wale und Delfine brauchen Ihre Stimme JETZT!

 

Siehe auch: Weitere Artikel in der Kategorie "Umwelt & Natur" wie zum Beispiel:

Brasilien: Amazonas Regenwald in Gefahr

Chevron will Nordsee mit Öl verseuchen

Warum Klimaskepsis Humbug ist, und Skeptiker gegen Humbug

 Klimawandel? Eine einfache Entscheidung!

Corporate Ölpest

BP bohrt jetzt auch im Mittelmeer nach Öl - aktiv werden!

Greenpeace: Ölkonzerne raus aus der Tiefsee!

Jetzt umlenken! Weg vom Öl!

BP: Seid doch froh

Neues BP Logo

Unterzeichnen Sie die Petition: 1 Million gegen GenTech Nutzpflanzen

Plastic Planet

CHEVRON im Amazonas: Saubermachen!

 

 

Wenn du diesen Artikel nützlich fandest, dann abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen). 

Auf identi.ca findest du uns auch unter @direkteaktion.


Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Umwelt & Natur
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.