Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
31. Juli 2010 6 31 /07 /Juli /2010 15:46

Wer heute die aktuellen Umfrage-Ergebnisse zur Abgeordnetenhaus-Wahl in Berlin gesehen hat, konnte plötzlich ein Deja-vú erlegen. Jedenfalls, wenn er in letzten Herbst die Ergebnisse der Jugendwahl verfolgt hat.

 

Hier noch mal das Ergebnis der (bundesweit in Jugendzentren u.ä. veranstalteten) Jugendwahl:

Bild1-Kopie-1.jpg(Klicken zum Vergrößern)

 

Und hier die aktuellen Umfrageergebisse für Berlin:

 

http://lh3.ggpht.com/_t_ujyXPvS2U/TFQ23ppcLaI/AAAAAAAAAB4/alY1BZgWWF0/Berlin_Wahlen.jpg

(Klicken zum Vergrößern)

 

Am auffälligsten: SPD und Grüne sind stärkste Parteien und fast gleich auf. Doch auch die nächsten Plätze stimmen: Dahinter die CDU (noch vor der Linken) und die FDP als einzige traditionelle Partei unter 10%

 

Wie groß der Anteil der Piraten bei FORSA ist, kann man nur raten, aber es ist nicht illusorisch, das sie sich in Berlin heute schon auf die 5% zubewegen.

 

Natürlich ist das Berlin, aber die Städte waren schon immer Vorboten des politischen Wandels in Deutschland, wie sich besonders gut an der entwicklung der Wahlergebnisse der Grünen ablesen läßt.

 

Vielleicht geht der Wandel sogar noch schneller, als ich damals vermutet habe. Werden wir es schon bald mit 8 Parteien (statt heute 5) zu tun bekommen?

 

Neugierig geworden? Hier gehts zu den gesamten Ergebnissen der U18 Wahl & meiner Analyse:

Analyse der U18 Wahlen

Und hier zu weiteren (älteren) Umfrageergebnissen aus Berlin:

Wenn am nächsten Sonntag Abgeordnetenhauswahl wäre ...

 

Siehe auch weitere Artikel in der Kategorie "Parteien & Wahlen",

zum Beispiel: 

Was Piraten von den Grünen lernen können

Die Risiko-Wahl in NRW

Piratenpartei Kunst-Aktion " Ein Stück Freiheit "

Hotelspendenskandal: Auch CSU ließ sich bestechen

Abrechung mit den Nicht-Wählern und denen, die mit ihrer Zahl argumentieren

Das Wahlergebnis in historischer Perspektive

 

 

Wenn du diesen Artikel gut fandest, dann abonniere doch unseren Newsletter (rechts) oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden. Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen). 

Auf identi.ca findest du uns auch unter @direkteaktion.


Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Parteien und Wahlen
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Bronert 08/01/2010 05:31


Von der immer schon besonderen Situation in Berlin einmal abgesehen, interpretiere ich die Zahlen so, dass die Grünliberalen dabei sind, die Liberalen der FDP abzulösen. Und zwar bundesweit. Was
für die Politik in diesem Staat allerdings herzlich egal ist. Die Piraten sehe ich tatsächlich auch im Kommen.
Bronert


Direkte Aktion 08/01/2010 22:00



ich finde schon, das es einen Unterschied macht, ob FDP oder Grüne. Auf ideologischen Ebene natürlich nicht, aber auf alltäglicher Ebene macht es schon einen Unterscheid, ob die Partei der
internationalen Konzerne mitregiert oder eine, die liberale Grundsätze noch ernst nimmt.


Besonders spannend würde es aber, wenn die Grünen tatsächlich als stärkste Partei aus dem Wäahlkampf hervorgehen. Dann sind sie plötzlich nicht mehr der kleine Partner, sondern müssen selbst die
gesamte Politik gestalten.


Dann hilft in zentralen Fragen kein Verweis mehr auf die Zwänge der Koalition.


 



Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.