Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
18. April 2009 6 18 /04 /April /2009 19:54

Die Bundesregierung nimmt Behörden von Sperrverpflichtung aus.

Siehe Golem News

 

Immer mehr wird klar, das es bei den Sperren primär darum geht, eine allgemeine Zensur-Infrastruktur aufzubauen, die der Regierung erlaubt, den Zugang zu bestimmten, unliebsamen Internet-Seiten für die breite Masse der Bevölkerung sperren zu können. 

 

Eine solche Politik wird derzeit bereits in China sehr erfolgreich praktiziert, um der eigenen Bevölkerung den Zugang zu unliebsamen Informationen zu erschweren.

 

Klar ist auch, das es nicht darum geht, Kinder vor dem Mißbrauch zu schützen. Dann wären andere Maßnahmen angesagt: Thesen zu Kinderpornographie 

 

Zu Bundestagswahl sollten wir daher eine Kampange starten: Wer CDU wählt, wird Zensur erneten. Macht Millionen T-Shirts, Tassen, Web-Seiten, Werbebanner, Blogeinträge,....

 

Siehe auch:

Effektiv gegen Kinderpornos & Kindesmißbrauch: das Projekt "Kein Täter werden" 

 

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann abonniere doch meinen Feed und halte dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Staat & Gesellschaft
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Sabine Engelhardt 04/18/2009 21:26

China wird immer gern genannt, im Iran ist es aber genauso. Die dürfen z.B. nicht mal BBC Persia lesen.
Gruß, Frosch

Direkte Aktion 04/18/2009 22:17


Danke für den Hinweis, das wußte ich noch gar nicht! Da sind wir ja in reizender Gesellschaft!


Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.