Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
7. September 2009 1 07 /09 /September /2009 21:47
Feindbilder sind einfach. Und wenn man den Rumänen und Chinesen die Schuld geben kann, dann muß man nicht schauen, was man selbst falsch macht.

Was ist passiert:


Natürlich hat sich Rüttgers entschuldigt, nachdem seine Sprüche peinlicher Weise außerhalb der CDU bekannt geworden sind.

Was er wirklich meinte, bringt der Karikaturist Klaus Suttman treffend auf den Pu.nkt

So funktioniert Rassismus. Jürgen Rüttgers ist so ein Rassist. Leider ist er durch irgendeinen dummen Fehler auch Mitglied der CDU geworden (nicht der NPD) und bekleidet (weil sie niemand besseren gefunden haben) sogar das Amt des Ministerpräsidenten.

Ein Ausrutscher? Nein, leider nicht:

Bereits am 28.8. hat er pauschale Urteil über rumänische Arbeiter verbreitet.


Hier werden systematisch Vorurteile geschürt. Wenn Rüttgers in der NPD wäre, würde die CDU jetzt (mal wieder) ein Verbot fordern.

Um dem Zuvorzukommen, bieten sich nun viele CDU-Mitglieder vorsichtshalber dem Verfassungsschutz als Informanten an - das hilft ja zuverlässig gegen Partei-Verbote.

Natürlich wird es nun Menschen geben, die sagen: "Aber der hat doch recht!" (Weil sie sehr viele, wenn nicht sogar alle Rumänen persönlich kennen).

 Nun, denen würde ich gern in der Differenziertheit einer Jürgen Rüttgers antworten:

Alle Deutschen sind Nazis!



Das Rüttgers-Foto ist lizensiered unter einer Creative Commons Attribution ShareAlike 2.0 Germany License.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in CDU
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Slov ant Gali 09/08/2009 11:44

Man beachte: Es wird an den entscheidenden Stellen auch geklatscht...
Fruchtbar ist der Schoß...

lg
Slov

Direkte Aktion 09/08/2009 21:40


Vergib Ihnen, denn sie wissen nciht, was sie tun...

Aber Jürgen Rüttgers weiß sehr genau, waserda tut. Der Biedermann & die Brandstifter.

Rücktritt!


Oder wie es einst Heinz Rudol Kunze sang: Die kommen immer wieder, die sind alle noch da!


Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.