Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
29. April 2010 4 29 /04 /April /2010 20:35

http://www.abgespeist.de/abgespeist/content/e9462/e10089/Header_Monte.jpgDas Internet hat gewählt, nun steht er fest, der diesjährige Preisträger des Goldenen Windbeutels: Der „Monte Drink“ ist die dreisteste Werbelüge des Jahres. Von insgesamt 81.451 Stimmen gingen 37,5 Prozent an das „Milchmischgetränk“ von Zott.

 

Mit deutlichem Abstand lässt das Produkt der bayerischen Molkerei damit die anderen Nominierten „Der Gelbe Physalis-Zitrone“ von Pfanner (18,6 Prozent), „Duett Champignon Creme-Suppe“ von Escoffier (15,2 Prozent), „Beo Heimat Apfel Birne“ von Carlsberg (14,7 Prozent) und „Bertolli Gegrilltes Gemüse“ von Unilever (13,9 Prozent) hinter sich.

Zotts Zuckerbombe erhält den Goldenen Windbeutel völlig zu Recht, denn Etikettenschwindel auf Kosten von Kindern ist ja wohl die dreisteste Form der Täuschung. Der „Monte Drink“ wird von Zott als ausgewogene Zwischenmahlzeit und idealer Pausensnack angepriesen, ist aber in Wahrheit alles andere als ein gesunder Snack.

 

Alle klagen über dicke Kinder, Zott macht sie dick!

 

Acht Stück Würfelzucker stecken in einem Fläschchen – mehr als in Cola. Für diese verantwortungslose Irreführung von Eltern und Kindern überreichen foodwatch-Mitarbeiter der Zott Geschäftsführung am 23.4.2010 am Firmensitz im bayerischen Mertingen den Goldenen Windbeutel.

 

Mehr zum Ausgang der Wahl und zur Aktion finden Sie unter http://www.abgespeist.de/

„Die Wünsche der Verbraucher bestimmen alle Entscheidungen“ lautet nach eigenen Angaben Zotts der „Kern der Firmenphilosophie“. Nehmen Sie den „Monte-Drink“-Hersteller also beim Wort. Unterzeichnen Sie die „Glückwunschkarte“ an Zott und fordern Sie die Geschäftsführung auf, endlich dafür zu sorgen, dass keine Schwindelprodukte mehr das Werk verlassen. Und endlich Schluss ist mit der schamlosen Irrführung. Machen Sie jetzt mit und zeigen Sie Zott, dass sich Verbraucher die Monte-Drink-Täuschung nicht länger gefallen lassen wollen!

 

 

 

Siehe auch:

Weitere Artikel in der Kateorie "Lebensmittel", zum Beispiel:  

Heute, 13.4., 21Uhr, im ZDF: Uran im Trinkwasser

Patt für die Ampel in Brüssel

Unterzeichnen Sie die Petition: 1 Million gegen GenTech Nutzpflanzen

Bertolli-Sauce jetzt mit verschlechterter Rezeptur

Blogger für die Ampel

Pfanners Phantom-Physalis

Kraft Foods lügt beim Philadelphia "himmlisch gut" 

Deutsche lehnen Gen-Food ab
Imitat-Essen: Wie Politik und Industrie vom Betrug ablenken
Final Version: Brief an ferrero (Nutella aus der Kindersklaverei)

 

 

Wenn du diesen Artikel nützlich fandest, dann abonniere doch unseren Newsletter (rechts) oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Lebensmittel
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.