Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
20. Oktober 2009 2 20 /10 /Oktober /2009 14:54
Wie kürzlich berichtet, hat Jack Wolfskin angefangen, Nutzer von Pfotenabdrücken abzumahnen. Hier sollte eigentlich eine Zusammenfassung der Kampange gegen die Abmahnungen folgen. Doch wie bereits berichtet, hat Jack Wolfskin inzwischen einen Rückzieher gemacht und weiteren Schaden von der Marke abgewendet.

Hier eine kurze Zusammenfassung der Berichte im Netz:
-  Die taz berichtet:  “Jack Wolfskin gegen Hobby-Designer: Wenn die Wildnis abmahnt
- netzpolitik.org “Abwahnsinn: Jack Wolfskin mahnt Bastelcommunity ab”
- sichelputzer “Jack Wolfskin, Dawanda und das Recht”
- Unzählige Blogs folgen. Danke!
- Artikel im BVB-Forum
- Im Dawanda-Forum sind inzwischen 38 Seiten mit Kommentaren der zurecht erbosten und sich im Stich gelassen fühlenden Dawanda-Shop-Betreiber gefüllt

-Bei Wikipedia ist der Wolfskin-Artikel inzwischen verlinkt.
- bei icerocket rockt Wolfskin!
- Bei Google ist der Artikel bereits an 3. Position hinter den Company-Sites.
- Erste schon vor Monaten Abgemahnte melden sich bei uns. Da scheint wohl noch mehr im Argen zu liegen bei Wolfskins Marken-Führungspolitik!?

- Eine Welle von Sympathie-Bekundungen schwappt über die Blogosphäre. 99,9% aller Interessierten geben den abgemahnten Privatleuten recht

- Spiegel Online greift das Thema auf.

 Klaus Eck analysiert die Abnahmfalle in die Jack Wolfskin getappt ist


Angebliche Jack Wolfskin Stellungnahme (unbelegt)

 

 


Ich war mal eine Pfote - Garantiert Abmah-ungefährdet. Oder?
Quelle:
Posted on October 17, 2009

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Wirtschaft
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Julua K. 10/25/2009 19:40


Ich habe auch eine Mail an Jack Wolskin gesandt und eine Stellungnahme erhalten. Interessant dabei ist, da die Mail cc an einen sehr umfangreichen Verteiler gerichtet war. Dass man Nachrichten auch
bcc versenden kann, scheint denen völlig unbekannt zu sein (Datenschutz!). Nachricht reiche ich bei Bedarf gerne weiter.


Direkte Aktion 10/26/2009 07:40


Hallo Julia,

danke für das Feedback. Wenn die Nachricht von Jack Wolfskin etwas neues (gegenüber der letzten Berichterstattung (z.B. hier
http://direkteaktion.over-blog.de/article-review-protest-bringt-was--38092483.html) enthält, würde ich sie gern publizieren. Ansonsten kannst du dir die Mühe sparen. Mail: Benno [Punkt] Ohnesorg @
t-online [Punkt] de


Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.