Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
24. August 2012 5 24 /08 /August /2012 22:07

http://www.regenwald.org/uploads/photos/teaser_small/ubs-geldwaesche-bmf.jpgDie berüchtigte Schweizer Bank USB (bekannt durch diverse Steuerbetrugs-Affären) behindert die Ermittlungen der Behörden in einem riesigen Tropenholz-Skandal. Sie schützt damit illegalen Holz-Raubbau und Korruption. Sie schadet damit betroffenen den Menschen und der Demokratie.

Im Mittelpunkt der Ermittlungen in der Schweiz steht das Züricher UBS-Konto von Musa Aman.Insgesamt sollen mehr als 71 Millionen Euro Schmiergeld aus illegalem Handel mit Tropenholz über dieses Konto gewaschen worden sein. Nach Erkenntnissen des BMF dienen auch weitere Konten der UBS-Bank dazu, Gelder der Tropenholzmafia zu legalisieren. Deswegen fordert der BMF von der UBS, die Konten von weiteren 46 politisch einflussreichen Personen aus Malaysia einzufrieren. 

Insgesamt sollen mehr als 70 Millionen Euro Schmiergeld aus dem Handel mit illegalem Tropenholz über UBS Konten gewaschen worden sein. Gemäß der Schweizer "Handelszeitung" nahm die UBS in Singapur von einem engen Vertrauten Musas auch Barchecks in Höhe von 15 Millionen Dollar entgegen. „Die UBS hat in dieser Affäre gegen international anerkannte Normen gegen Geldwäsche verstoßen“, schreibt der Schweizer Bruno Manser Fonds. „Wir haben deshalb die Finanzpolizei und die Bankenaufsicht in der Schweiz aufgefordert, Ermittlungen gegen die Bank aufzunehmen.“

 

Der Vereien "Rettet den Regenwald" hat eine Brief- / E-Mail Aktion gestartet, die das Geschäftsgebahren der UBS in den MIttelpunkt rückt. 

Bitte fordern Sie den Vorstand der UBS auf, mit den Behörden zu kooperieren und die skrupellosen Geschäfte mit der Tropenholzmafia zu beenden. 

Zur Aktion und weiteren Infos:

https://www.regenwald.org/aktion/886/schweizer-ubs-bank-waescht-geld-der-tropenholzmafia

Bitte helft, die Aktion weiterzuverbreiten! Danke! 

 

 

 

Wenn du diesen Artikel nützlich fandest, dann abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur(nur Mitmach-Aktonen). 

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.

 


Siehe auch:

 Weitere Artikel in der Kategorie "Umwelt & Natur" wie zum Beispiel:

Putzen und die Revolution

Brasilien: Amazonas Regenwald in Gefahr

Chevron will Nordsee mit Öl verseuchen

Warum Klimaskepsis Humbug ist, und Skeptiker gegen Humbug

Klimawandel? Eine einfache Entscheidung!

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Umwelt & Natur
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Lelala 09/17/2012 11:16

Das sind ja mal wieder "gigantische" News, im wahrsten Sinne des Wortes!
Da braucht sich niemand wundern, wenn das Image der Banken/Banker/"Zocker" immer noch mehr angekratzt wird.
Jetzt auch noch also eine Verwicklung in sowas - wobei man sich das hätte schon denken müssen, als jemand der die Presse nebenbei verfolgt... Unfassbare Dummheit, die vo nden Verantwortlichen
geduldet wird.

Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.