Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
11. Februar 2011 5 11 /02 /Februar /2011 00:00

Mein Top -Ticker seit gestern Abend (live aus Ägypten, mit Zugang zu Medien):

Egypt (and Beyond) LiveBlog: Away from the Cameras

http://www.enduringamerica.com/home/2011/2/10/egypt-and-beyond-liveblog-away-from-the-cameras.html

 

 

Die großen Medien schaffen es leider nicht, Live-Ticker mit festen URLs einzurichten. Versager! Ich kann daher nur auf die Übersichts-Seiten verlinken, von denen aus die Ticker verlinkt sind.

 

Berichte und Live Ticker der taz unter

http://www.taz.de/1/politik/nahost/

 

Berichte & Live Ticker der Süddeutschen Zeitung unter

http://i1122.photobucket.com/albums/l532/DirekteAktion/Aegypten/Mubarak.jpg

http://www.sueddeutsche.de/thema/Proteste_in_%C3%84gypten

 

Al Jazeera English: Live Stream

http://english.aljazeera.net/watch_now/

 

Al Jazeera "Anger in Egypt" coverage page

http://english.aljazeera.net/indepth/spotlight/anger-in-egypt/

 

Live Ticker der FTD unter

http://www.ftd.de/politik/international/

 

 

Zusammenfassung der Twitter-Streams der Al Jazeera Korrespondenten in Ägypten

http://twitter.com/ajenglish/egyptprotests

 

Amnesty International member James Lynch twitters live (with restrictions) from Cairo:

http://twitter.com/jpmlynch

 

Deutsche Journalisten die aus Kairo berichten:

Richard Gutjahr (@gutjahr)
Karim El-Gawhary (@gawhary)

 

Berühmtester ägyptischer Journalist und Blogger: Wael Abbas (@waelabbas)

 

AlJazeera launched direct phone line for people in to submit reports to

Dial +97444896192 or +97444896190  

 

Diese Nummern bitte weiterverbreiten, aber nur anrufen, wenn ihr selbst in Ägypten seid und was zu berichten habt!!!

 

Eindrucksvolles Reuters-Fotomaterial (Achtung Copyright!):

The Egypt Protests 1

The Egypt Protests 2

 

Bild-Material für eure Blogs:

http://s1122.photobucket.com/albums/l532/DirekteAktion/Aegypten/

 

Auch der Münchener Journalist Richard Gutjahr ist derzeit in Ägypten und schreibt - so die Netzte es zulassen - in seinem Blog und auf Twitter

Erwähnenswerte News und Fakten

Seit dem 1.2. ist schon wieder viel passiert, doch ich komme derzeit nicht dazu, zu aktualisien. Wird in kürze nachgepfelgt

 

31.1.2011

 

Ägypten und Tunesien: USA und Deutschland auf der Anklagebank

Wie Deutschland die Diktatur in Ägypten unterstützt

 

Ägyptens Militär stellt sich hinter die Demonstranten. Die Forderungen des Volkes seien "legitim", deshalb werden Soldaten nicht gegen die Massenproteste vorgehen.

 

Heute sind sechs Mitarbeiter des arabischen Fernsehsenders El Dschasira festgenommen worden. Die ägyptische Regierung hatte El Dschasira am Sonntag verboten.

 

Die Süddeutsche Zeitung deckt auf, die Deutsche Politiker von FDP, CDU und SPD jahrelang Diktator Mubarak huldigten: 

 Mubarak und die Deutschen Schwärmen vom Diktator "Ein Mann großer Weisheit": Deutsche Politiker interessierten sich schon immer mehr für die Stabilität Ägyptens als für die Rechte seiner Bürger - auch wenn sie das heute anders in Erinnerung haben.

Der Artikel ist aber leider erschreckend oberflächlich recherchiert. das hätte jeder Bloger zusammentragen können. Die massiven Waffenexporte an Ägyptern werden nicht mal erwähnt

 

Vodafone kooperiert mit der Diktatur in Ägypten und kapt den Demonstranten die Mobilfunk-Verbindungen - entgegen ihren vollmundigen Werbe-Botschaften: 

http://www.jormason.com/wordpress/wp-content/uploads/2011/01/vodafone_egypt3.jpg

Danke für den Hinweis: Jormason

 

Peinlich! Kein Rückrat, nur an Profiten interessiert!

 

Leute von der Piratenpartei haben einen offenen Brief an Vodafone verfasst. Holt euch den und schickt ihn auch an Vodafone! Hier meine Aktion dazu.

 


30.1.2011

 

 

Bisher bekannt: 150 Tote und mehr als 2.000 Verletzte (Quelle: Die Zeit)

 

Viele Ägypter vermuteten, die Polizei habe bewusst Kriminelle frei lassen, damit Chaos herrsche und der Einsatz der Sicherheitskräfte gerechtfertigt erscheinen könne. Viele dieser Kriminellen ngenen stecken wohl hinter den Plünderungen und sollen eine Rechtfertigung für die Niederschlagung der Proteste liefern. (Quelle: SZ Ticker)

 

 Das ägyptischen Museum ist offenbar von Polizisten und Wachleuten geplündert worden. „Das waren die Wächter des Museums, unsere eigenen Leute“, sagte die langjährige Museums-Direktorin Wafaa el Saddik dem „Tagesspiegel". Einige der Polizisten hätten vorher ihre Jacken ausgezogen, „um nicht als Polizisten erkennbar zu sein“. Die Zerstörungen seien allesamt im ersten Stockwerk angerichtet worden, wo sich auch der berühmte Schatz des Tutanchamun befindet. Die Plünderer hätten mehrere pharaonische Schmuckstücke gestohlen. Gemeinsam mit Sicherheitskräften hätten Demonstranten die Diebe schließlich ergriffen, sagte der Chef der ägyptischen Altertümerverwaltung, Sahi Hawass. Die Mumien seien zurückgebracht worden, seien aber beschädigt. Was mit den Dieben geschah, war zunächst unklar. Dutzende Bürger bildeten am Samstag eine Menschenkette um das Museum, um Plünderungen zu verhindern. (Quelle: SZ Ticker)

 

Ägyptische Polizei droht deutschem Studenten mit Folter & Mord http://arm.in/nwS

 

 

Google leistet sich einen brutalen Patzer :

 

http://i1122.photobucket.com/albums/l532/DirekteAktion/Aegypten/0_Google_233229479.png

 

 

29.1.2011: Mubarak ernennt den Geheimdienstchef Omar Suleiman (zuständig besonders für Folter & Mord) zum Vizepräsident des Landes.

 

 

Siehe auch:

Weitere Artikel in der Kategorie "Internationale Solidarität", wie zum Beispiel:

Ägypten und Tunesien: USA und Deutschland auf der Anklagebank

Western Union: Raubtiere in Aktion

Gute Piraten, böse Piraten?

FSC-Holz-Umweltsiegel: Entführung, Folter, Vertreibung, Mord

CHEVRON im Amazonas: Saubermachen!

Homophobie ist eine gefährliche Krankheit

URGENT ACTION: Trotz Vergewaltigung keine Abtreibung?

 

Weitere Artikel in der Kategorie "Militarismus & Waffenhandel",

z.B.

Wie ist deine Meinung zum Afghanistan-Krieg?

Collateral Murder

Deutsche Waffen, deutsches Geld...

Der Tod ist ein Panzer aus Deutschland

 

 

Wenn du diesen Artikel nützlich fandest, dann abonniere doch unseren Newsletter (rechts) oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen). 

Auf identi.ca findest du uns auch unter @direkteaktion.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.