Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
8. April 2010 4 08 /04 /April /2010 21:58

Nanu? In welchem Film bin ich gelandet? Manchmal ist echt verkehrte Welt!

 

facebook SperreWährend mich Facebook rauswirft, weil sich scheinbar Nazis über mich und meine Aktivitäten (oder über meinen Namen?)  beschwert haben und die Admins dem blind (oder nur allzugerne?) folgen, warnt plötzlich der Verfassungsschutz vor den von uns oft beklagten Nazi-Aktivitäten bei Facebook (siehe Berichte in magnus.de, stern.de  und zdnet.de ). 

 

Dagegen hat Facebook auf meine Anfrage zur Begründung / Rücknahme der Sprerrung meines Accounts bisher nicht mal reagiert. Nun, die werde ich nicht so einfach von der Angel lassen. Wenn es irgendwelche Vorwürfe gegen mich geben sollte, habe ich doch zumindest ein Recht darauf, diese Vorwürfe zu kennen und dazu gehört zu werden. Oder?

 

Vielleicht sollte ich mir einen Anwalt nehmen. So eine Klage gegen Facebook würde dem Blog hier ne Menge Publicity bringen - egal wie sie ausgeht. Andererseits kostet das Geld und Zeit, die ich nicht habe. Was meint ihr?

 

 

Weitere Artikel in der Kategorie "Nazi-Aktivitäten", zum Beispiel

 

Nazidemo am 10.April in Oelde

Nazi-Demonstration am 01. Mai 2010 in Zwickau

1. Mai Nazi Aufmarsch in Berlin

1. Mai Nazi Aufmarsch in Würzburg und Schweinfurt

8. Mai 2010: NPD Hessen plant Aufmarsch in Wiesbaden 

Müssen Demos gegen Nazis wirklich sein? Kann man die nich einfach mal wegignorieren?
Kritische Anmerkungen zum 13.2.

Ein Faschist, der nichts ist, als ein Faschist ...

Mein, dein, unser... täglicher Rassismus 

Inglourious Basterds: And we'll never rest again... 

1. Mai: "Linke" Nazi-Strategie

 

 

Wenn du diesen Artikel nützlich fandest, dann abonniere doch unseren Newsletter (rechts) oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Nazi-Aktivitäten
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.