Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. Januar 2011 4 13 /01 /Januar /2011 08:41

Dieser Artikel ist veraltet! Eine aktuelle Version findest du unter Dresden 19.2.2011: Blockieren bis der Naziaufmarsch Geschichte ist


 

http://www.dresden-nazifrei.com/images/stories/fotos/DD_NF_Praes.jpgAls Dresden zuletzt fest in der Hand der Nazis war, mußten Armeen aus der ganzen Welt kommen, um uns zu befreien.

 

Soweit muss es dieses Mal nicht kommen !

 

Um die Nazis schon aus Dresden zu vertreiben, sind in den nächsten Wochen eine Reihe von Aktionen geplant, die einen breiten Wiederstand ermöglichen sollen.

 

 

 

Es beginnt mit dem

 

http://www.dresden-nazifrei.com/templates/ddnf_template/images/background2.gif

Bundesweite Aktionstag „Dresden – Nazifrei!“ am 15.1.2011

Zum Beispiel:

15 Uhr | Dresden | Theaterplatz | Probesitzen mehr

 

Am 18. Januar folgt  öffentliches Plakatieren | Bundesweit

Zum Beispiel:

15 Uhr | Dresden | Altmarktgalerie (Dr. Külz-Ring) mehr

 

Am 13. Februar mobilisieren die Nazis regional zu einem Fackelmarsch nach Dresden. Alle Dresdnerinnen und Dresdner und alle Menschen in der Region sind aufgerufen, sich mit öffentlichkeitswirksamen und vielfältigen Aktionen diesem entgegenzustellen.

 

Am 19. Februar planen die Nazis einen bundesweit organisierten Naziaufmarsch, der mittels Massenblockaden aufgehalten und verhindert werden soll . Es hat sich abgezeichnet, dass die Nazis an diesem Tag ihr zentrales Event veranstalten wollen, was es für uns auf jeden Fall zu verhindern gilt! Tragt diesen Termin in Eure regionalen Vorbereitungskreise und Strukturen.

 

Braucht ihr Material oder Hilfe? Online findet ihr eine fertige Präsentation sowie Banner und eine druckfähige Plakatversion. Außerdem steht Euch das Infobüro für Fragen zur Verfügung.

 

100.000 Exemplare der Massenzeitung des Bündnisses gegen dfen Nazi-Marsch wurden gedruckt und sind nun über das Infobüro gegen Spende erhältlich! Sie wünschen sich, dass die Zeitung nicht nur in Dresden, sondern auch in anderen Städten verteilt und ausgelegt wird. Ihr findet darin unter anderem Hintergründe zum Naziaufmarsch in Dresden und den Gegenaktivitäten, Infos rund um die Blockaden und einen Leitfaden zum Mitmachen: Warum brauchen Nazis Großereignisse für die Propaganda ihrer menschenverachtenden Ideologie? Was hat es mit dem berühmt berüchtigten Zivilen Ungehorsam auf sich? Und: Wie könnt ihr euch und andere daraufvorbereiten die Blockaden gegen Europas größten Naziaufmarsch am 19.Februar erneut erfolgreich zu gestalten?

Hier downloaden
Hier bestellen.

 

..und denkt daran Spendet für das Bündnis „Nazifrei! Dresden stellt sich quer“

Empfänger: Bund der Antifaschisten e.V.
Konto: 7431721010
BLZ: 85095004
Volksbank-Raiffeisenbank Meißen
Kennwort: Dresden Nazifrei

 

Mehr Infos:

http://www.dresden-nazifrei.com/

 

 

Willst du regelmäßig über Nazi- Aktivitäten und Gegenaktionen informiert werden? Dann abonniere den Newsletter "Aktiv gegen Nazis".

 

 

Siehe auch

Müssen Demos gegen Nazis wirklich sein? Kann man die nich einfach mal wegignorieren?


Sowie weitere Artikel in der Kategorie "Nazi-Aktivitäten", zum Beispiel: 

15.1.: Demo gegen Nazi-Terror in HH-Bergedorf

Bundesweite Aktionstage „Dresden – Nazifrei!“ am 15.1.2011

29.1.2010: Nazi-Aufmarsch in Wuppertal

Yes, its Fremdenfeindlichkeit

Piratenvideo: Der alltägliche Rassismus (in Deutschland)

Geithain - Nazi-Stadt!

Happy Birthday Farrokh Bulsara!

Mit Uwe Seeler gegen Nazis

nazis sind wie staub....

8. Mai: Feiern wir den Sieg über das Böse!

 Kritische Anmerkungen zum 13.2.

Ein Faschist, der nichts ist, als ein Faschist ...

Mein, dein, unser... täglicher Rassismus 

 

 

Wenn du diesen Artikel nützlich fandest, dann abonniere doch unseren Newsletter (rechts) oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen). 

Auf identi.ca findest du uns auch unter @direkteaktion.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Nazi-Aktivitäten
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.