Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
15. März 2010 1 15 /03 /März /2010 00:00
So ein Mist, jetzt habe ich den Geburtstag von DirekteAktion verpaßt.

Dieses Blog erblickte am am 6.3.2009 das Licht des Internets und war seither ein großer Erfolg. Selbst wenn ich weder publiziere noch für einzelne Artikel werbe und mich keines der etablierten Blog verlinkt, kann ich mindestens 200 Besucher pro Tag zählen.

MIt der Software hier verbindet mich eine Haßliebe. Sie hat echt Macken, aber auch echte Vorteile (mehr dazu ein andermal).

Größter Erfolg (mein Dauerbrenner) ist meine Protest-Aktion gegen Kindersklaverei zur Schokoladen-Produktion.

Noch ein größerer Erfolg ist der etwas ältere Twitter-Account @DirekteAktion (am 23.2.2009 zu Leben erweckt). Mit derzeit fast 3.900 Followern ein schon ordentliches Mobilisierungs-Potential. Immerhin mehr als der "Bild Bundesliga" Account dort. und nur knapp hinter Julia Seeliger (zeitrafferin), die immerhin schon fast die doppelte Zeit dabei ist.
Ein paar Empfehlungen bei tweetranking.com könnten nicht schaden.
   
Meine Versuche auf identi.ca sind dagegen bisher ehr frustrierend.  Von den insgesamt rund 1.200 Subscribern sind etwa 50% Spammer. Und der Dienst bietet scheinbar keine Möglichkeit, das sinnvoll einzudämmen. Schade.

Auf Facebook (http://www.facebook.com/DirekteAktion) fange ich gerade erst etwas an. Dadurch, dass ich zu einem der Moderatoren der Gruppen

- 1 Millionen gegen die NPD/ 1 Million against the Nazis party of germany (109.949 Mitglieder)

- Hoch die internationale Solidarität (115 Mitglieder) 

Aktionen die die Welt verändern! (138 Mitglieder)

geworden bin, bin ich dort natürlich sichtbarer geworden.

Aber zurück zum Blog: Ich habe hier im letzten Jahr nicht nur zu zahllosen Aktionern aufgerufen, sondern auch einigen Grundsatz.-Artikel geschrieben, auf die ich durchaus stolz bin:

Subventionen finanzieren Parteien?
Mein, dein, unser... täglicher Rassismus
8. Mai: Feiern wir den Sieg des Guten über das Böse!
darf ich jetzt auch nicht mehr autobahn sagen?
Grüne oder Piraten?
Wir haben die Wahl!
Zahl der Hungernden überschreitet Milliardengrenze
Analyse der U18 Wahlen
Peto statt Veto: Wie Jugendliche eine Stadt übernehmen
Schulnoten? Abschaffen!
Abrechung mit den Nicht-Wählern und denen, die mit ihrer Zahl argumentieren
Der Staat schafft sich seine Gegner selbst


Mitmachen? Dann abonniere dch unseren Newsletter (rechts) oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 


Aktuelle Termine - Direkte Aktion


Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Gedanken und Kurzinfos
Kommentiere diesen Post

Kommentare

dotcomslash 03/16/2010 06:49


Herzlichen Glückwunsch, DirekteAktion :-) Und einen dicken virtuellen Blumenstrauss!


Direkte Aktion 03/16/2010 08:08


:-)


Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.