Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
30. Oktober 2010 6 30 /10 /Oktober /2010 21:18

Eines muss man der NPD lassen: Sie sorgt für bessere Heimatkunde bei ihren Gegnern. Auf der Flucht vor dem Wiederstand der Demokraten gegen ihre menschenverachtende Hetze und anti-demokratisches Ziele, verschlägt es sie zunehmend in Gegenden und Orte, von denen man noch nie gehört hat, wenn man nicht gerade dort herkommt.

 

In der Abgeschiedenheit deutscher Provinz erhoffen sich die Nazis Ruhe um ungehindert ihren Not-Zusammenschluss mit der DVU beschießen zu können und hofft , dass ihre Hetze auf fruchtbaren Boiden fällt. In Schlema sitzt die NPD im Gemeinderat.

 

Bedauerlicherweise hat Gemeinde Bad Schlema bisher alles getan, um vor der Öffentlichkeit diese Tatsache geheim zu halten und zur Verhinderung des Parteitages in kommunalen Räumlichkeiten auf Methoden setzt, die in ihrer Wirksamkeit fragwürdig sind. Auch die sächsiche Staatsregierung, läßt hier wieder einmal eine Kommune mit diesem Problem im Regen stehen.

 

Das Beispiel der Stadt Bamberg, wo der letzte Bundesparteitag der NPD stattfand, zeigt, dass es vom „Fest der Demokratie“ bis zur Demonstration viele Möglichkeiten gibt, den Neonazis zu zeigen, dass sie vor Ort nicht willkommen sind.


Die NPD-Sachsen dementierte allerdings mittlerweile die Angaben, wonach der Bundesparteitag in Bad Schlema stattfinden solle. Richtig sei, “daß der NPD-Landesverband Sachsen im Gemeindesaal von Bad Schlema Ende November seinen diesjährigen Landesparteitag durchführen möchte und dazu einen entsprechenden Antrag gestellt hat”, so NPD-Fraktionschef Holger Apfel. “Als Ausweichtermine wurde dabei auch der 6. November genannt, da zum Zeitpunkt der Antragstellung der Termin des Bundesparteitages noch nicht feststand.”

 

Ein Sprecher der NPD-Bundespartei bestätigte auf dapd-Anfrage, dass für das erste Wochenende im November ein Sonderparteitag für die Fusion mit der DVU geplant sei. Genaue Angaben über den Ort der Veranstaltung machte er allerdings nicht.

 

Der NPD Bundesparteitag könnte am gleichen Tag auch in Hohenmölsen (im Süden von Sachsen-Anhalt) stattfinden (zumindest wurde ihnen zu diesem Zweck die Anmietung von Räumen gerichtlich erlaubt). Trotzdem könnte am gleichen Tag in Bad Schlema ein NPD Landesparteitag abgahalten werden oder der Bundesparteitag sehr kurzfristig dorthin verlegt werden.

 

Achtet auf aktuelle Ankündigungen!

 

Zum Beispiel hier:

http://npd-blog.info/

http://aawe.blogsport.de/

 

Eventuell wird von einer oder beiden Veranstaltungen aus auch der  Nazis-Aufmarsch in Döbeln am gleichen Tag unterstützt.

 

Apropos Heimatkunde: Sowohl Schlema , als auch Hohenmölsen sollen sehr schön sein. Wer sich am 6.11. nicht im Wendland rumtreibt, kann ja mal hinfahren.

 

Übrigens: Bei Schlema haben die Nazis noch im April 1945 83 KZ-Häftlinge sowie 18 sowjetische Gefangene ermordet. 

 

Willst du regelmäßig über Nazi- Aktivitäten und Gegenaktionen informiert werden? Dann abonniere den Newsletter "Aktiv gegen Nazis".

 

 

Siehe auch weitere Artikel in der Kategorie "Nazi-Aktivitäten", zum Beispiel: 

Yes, its Fremdenfeindlichkeit

Piratenvideo: Der alltägliche Rassismus (in Deutschland)

Geithain - Nazi-Stadt!

Happy Birthday Farrokh Bulsara!

Mit Uwe Seeler gegen Nazis

nazis sind wie staub....

8. Mai: Feiern wir den Sieg über das Böse!

Müssen Demos gegen Nazis wirklich sein? Kann man die nich einfach mal wegignorieren?
Kritische Anmerkungen zum 13.2.

Ein Faschist, der nichts ist, als ein Faschist ...

Mein, dein, unser... täglicher Rassismus 

 

 

 

Wenn du diesen Artikel nützlich fandest, dann abonniere doch unseren Newsletter (rechts) oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden. Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen). 

Auf identi.ca findest du uns auch unter @direkteaktion.


Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Nazi-Aktivitäten
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.