Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
6. September 2009 7 06 /09 /September /2009 18:49
Heute zum ersten Mal in meinem Leben ein Wahlplakat aufgehängt. Hätte nie geglaubt, das es mal soweit kommt. Und dann auch noch selbstgemacht.

Die Poster (DIN A 3) habe ich bei 3D Supply bestellt (10 Stück für 1 Euro, da gibts übrigens auch ein Piraten T-Shirt oder einen ablösbaren Auto-Aufkleber für umme).

Die Poster habe ich auf Pappen (bei Aldi mitgenommene Kartons, so ausgeschnitten, das die Rückseiten klar größer als A3 sind) geklebt (Pritt-Stift). Dann die Pappen gelocht.

Kabelbinder (hatte ich zum Glück im Haus), Leiter und Plakate geschnappt und losgezogen.

Angebracht habe ich sie kurz vor einer Kreuzung, so dass die an der Ampel wartenden AutofahrerInnen sie in Ruhe betrachten können. Natürlich so hoch, dass sie kein Idiot abreißen kann - obwohl tiefer natürlich besser wäre.

Alles nicht sehr professionell, gebe ich ja zu. Aber was haben die Piraten davon, wenn ich mich einerm der bestehenden Trupps anschließe (abgesehen davon, dass das wegen der Maloche schwer zu koordinieren ist)? Davon kommen nicht mehr Plakate auf die Straße.

Foto reiche ich nach, hatte keine Hand mehr frei für eine Kamera.

Zum Glück soll es jetzt ein paar Tage trocken bleiben., denn ich weiss nicht, ob mein Eigenbau nen Schauer überstehen würde.






Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Parteien und Wahlen
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Puh 09/09/2009 23:53

Ich nur vergessen das Häkchen bei " Ich möchte über neue Kommentare über diesen Artikel informiert werden. " rauszumachen - find das ganz schön übel, dass es standardmäßig aktiviert ist! Du weißt hoffentlich dass du dadurch abmahngefährdet bist?

Direkte Aktion 09/15/2009 00:27


Danke für den Hinweis! Ich wusste das nicht. Mal schauen, ob ich das wegkonfigurieren kann. Bin auch sehr unzufrieden mit overblog.


dodger 09/09/2009 23:45

super einsatz, wie immer bei dir. bitte denk daran, die plakate(wenn sie solange leben) nach der wahl flott wieder abzunehmen, da die stadt die entfernung den parteien in rechnung stellt.

weitermachen, man sieht sich in berlin am samstag!

Puh 09/06/2009 23:57

Hoffentlich hast du auch daran gedacht, bei deiner Stadt/Gemeinde eine Erlaubnis & Information fürs Plakatieren einzuholen. Es gibt evtl. Bereiche die nicht plakatiert werden dürfen. Wenn du ohne Genehmigung plakatierst und das evtl. an Bereichen (meist Fußgängerzone) wo das Plakatieren verboten ist, dann schadest du damit der Piratenpartei mehr als du hilfst.

Johannes 09/06/2009 20:25

WOW!

Vielen Dank! Es ist einfach Wahnsinn, welches Engagement viele bringen in der letzten Zeit. Mit eurer Hilfe könnten wir die 5% wirklich noch packen!!

Johannes

Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.