Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
21. April 2009 2 21 /04 /April /2009 20:09
Kölner Schüler rufen am 25. April 2009 zu einer Demonstration gegen die Rechtsextreme Gruppierung „pro Köln“ auf.

Schüler gegen Rechts-Demo am 25.04.2009 Für ein tolerantes Köln - Keine Stimme für NazisDie sogenannte „Bürgerbewegung pro Köln“ (BpK) hat wiederholt vor Kölner Schulen "Schüler"-Zeitungen verteilt, die offen und verdeckt für rechtsextremes Gedankengut warben.

Viele der Mitglieder bei „pro Köln“ sind haben eine aktive Nazi-Karriere hinter sich: So z.B. Manfred Rouhs, Geschäftsführer der Fraktion „pro Köln“, der auch schon in der mittlerweile verbotenen „Deutschen Liga für Volk und Heimat“ Mitglied war sowie bei den „Jungen Nationaldemokraten“ (Jugendorganisation der NPD).

Außerdem mobilisieren die Nazis von der BpK Gesinnungsgenossen aus ganz Europa für einen Kongress, auf dem die Menschen aktiv gegen Andersgläubige (vor allem Moslems) aufgehetzt werden sollen. Infos: Indymedia und DerWesten

Im Aufruf der Schüler heißt es:
Wir wollen mit unserer Demo zeigen, dass die Kölner SchülerInnen sich gegen fremdenfeindliche, faschistische, rechtsextremistische und rechtsradikale Hetze zu wehren wissen und das auch vermeintlich bürgerliche Rattenfänger um „pro Köln“ in einer toleranten Stadt wie Köln nicht geduldet werden dürfen.

Aufruf:

Für ein tolerantes Köln - Keine Stimme für Nazis

WANN? 25.04.2009, 12:30 Uhr

WO?      Bahnhofsvorplatz, Ausgang Dom


 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Nazi-Aktivitäten
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.