Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
15. April 2009 3 15 /04 /April /2009 22:34
Spitzelaffären bei Schlecker, Deutsche Bahn, Telekom, Lidl, Daimler, Gerling und wo noch? Muss man sich jetzt schon schämen, wenn von der eigenen Unternehmensführung nicht bespitzelt wird? Oder weiss man nur noch nichts davon?

Klar ist jetzt: Die Firmenleitungen Deutscher-Top-Firmen betrachten die eigenen Mitarbeiter als ihre Feinde und setzten geheimdienstliche Methoden ein um, diese zu bekämpfen. Klassenkampf pur.

Dabei spielt es keien Rolle, ob die Firmen im privatem Eigentum sind oder ob es sich um Staatsunternehmen handelt. Es geht um Macht. Der Feind ist die Presse und der Mitarbeiter - egal auf welcher Ebene.

Nachtrag: Jetzt auch Big Brother bei Drogeriekette Müller .


Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Gedanken und Kurzinfos
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.