Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
10. März 2009 2 10 /03 /März /2009 21:42
  • - Die Uranvorkommen sind begrenzt und der Abbau von Uran hinterlässt vielerorts "verbrannte Erde"
  • - Das Restrisiko der Atomreaktoren ist viel zu hoch – seien es Pannen durch menschliches Versagen oder die Frage der Sicherheit von Atomreaktoren in Zeiten von terroristischer Bedrohung
  • - Die Entsorgungsfrage des Atommülls ist nach wie vor ungelöst
  • - Atomreaktoren sind nach wie vor der Einstieg in atomare Aufrüstung
  • - Die Lüge vom billigen Atomstrom ist nicht länger haltbar – Milliardensubventionen sind in diese Technologie geflossen, hinzu kommen die fehlende Versicherungspflicht und die immensen Folgekosten bei der Entsorgung. Außerdem verdienen sich Kraftwerksbetreiber an ihren Kraftwerken eine goldene Nase – pro Tag knapp eine Million Euro
  • - 100 Prozent Energieversorgung aus erneuerbarer Energie  ist möglich (wenn man es denn will),  stärkt die regionalen Wirtschaftskreisläufe und ist nachhaltig.
  • - Atomkraft ist keineswegs CO2-neutral – wie gern behauptet wird. Besonders CO2-intensiv ist beispielsweise die Aufbereitung der Brennstäbe
Quelle: Astrid Rothe-Beinlich, Grüne Thüringen

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Direkte Aktion - in Atomenergie
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Direkte Aktion
  • Direkte Aktion
  • : Anstatt die Bürgerinnen und Bürger zu Zuschauern der Demokratie zu degradieren (wie das viele Medien tun), bietet das Blog "DirekteAktion" vielfältige Möglichkeiten, aktiv einzugreifen, Druck auf die Politiker auszuüben und die Welt in der wir leben zu verbessern. Diese Bemühungen können alle LeserInnen unterstützen, indem sie bei den Aktionen mitmachen und diese aktiv weiterempfehlen. DirekteAktion begreift sich als demokratisch und konstruktiv.
  • Kontakt

Newsletter

Abonniere doch unseren Newsletter oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.

 

Oder folge uns auf Twitter unter @direkteaktion (viele Infos) und / oder @action_pur (nur Mitmach-Aktonen).

Auf identi.ca findest du uns auch unter@direkteaktion.